Nicht von Pappe der Pickel?

Doch von Pappe!

Der Erstversuch: Kopfbedeckung für das Kindersingspiel im Juli

Eine Pickelhaube für Bismarck aus Pappe und Papiermaschee

Grundgerüst aus Pappe: Kuppel, 3 teiliger Nackenschutz und Visier Durch probieren zugeschnitten und geklebt

Innen wie aussen mit 2-3 Schichten Zeitungsschnipseln beklebt und zu guter Letzt eine Schicht puriertes Zeitungs-Kleistergemisch aufgetragen.

Adler auf Papier vorgezeichnet und aufgeklebt ,und mit der papiermasse plastisch hervorgehoben.

Ein durchaus optimierbares Ergebnis (z.B. durch Feinschliff vor Bemalung) aber gut verwendbar für die einmalige (?) Aufführung.

bemalt in Kupfer und Gold

für einen  ca.56 er Kopfumfang

paßt? paßt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s