Die Weisheit des Tages

Männer!

Um die Kinder kümmern beinhaltet auch so vermeintlich unsympathische Sachen wie Saftpfützen aufwischen,Keksschmeer abwischen , Krümmelei wegsaugen,Windeln wechseln,selber mal denken,Tisch decken,Essgeschirr wieder abräumen,Wickeln.Essen kochen.Selber mal nachdenken.Gefährliche Gegenstände abnehmen.Rauchen gehen und Kinder alleine lassen verkneifen.notwendigste einkaufen,selber mal nachdenken,Kinder trösten,an die Wand malen verhindern, nicht mit brennender Kerze spielen oder kochendem Wasser alleine lassen ,zu schimpfen,Zum Arzt gehen wenn Mutter selbst krank ist.Medizin regelmäßig geben,selber mal nachdenken,anziehen,ausziehen,wieder anziehen wenn Kind sich gerne nackig mach auch bei 39°….unzähliges vom Boden aufsammeln.keine Zigaretten zerpflücken  lassen ,nur altersgemäße Anweisungen geben,helfen und selber mal nachdenken.

Es heißt nicht dem Sofa einen Hinternabdruck einprägen und stundenlang BibelTVgucken-und-eh-nichts-verstehen und vermeintlich berechtigte Anweisungen geben

und ein Kind in der öffentlichkeit Parade zu tragen ist…leider auch kein kümmern

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s