Projekte,Projekte…Ich darf!!

Ich darf die Kostüme oder überhaupt Kostüme für das nächste Krippenspiel nahen*juhuu*

Bis auf Elias hatte nämlich sonst keiner ein Kostüm beim letzten Spiel und mal ehrlich, auch wenn Eitelkeit eine Sünde ist wie soll man denn da gegen  den edel gewandeten chorberobten…be-chorrobten…ähm! Chor anstinken?

Da dachte ich mir schlägst’s mal vor! und ich schlug vor, stieß auf Zustimmung und Bewilligung eines kleinen Budgets.

Ich stelle mir was in die Richtung  Pseudooriginal bis Frühmittelalter vor…Klingt das?

Ohne Goldglitzer und Bling-bling. mehr so Leinen- und Woll-look.

Untergewand mit Obergewand und Requisite…Ist nicht die Welt…Passend für 2-3 Größen ,leicht zu ändern.

Da kam so eine Tunika als Grundlage ganz gelegen.Für die Damen mit weiteren Gehren für Herren mit schmaleren oder gar keinen.

Das vorläufige Ergebnis aus Baumwollnesssel.

Die Besätze machen, so finde ich, sogar das Nesselteil tragbar und geben dem Stoff einen besseren „Fall“ und vermutlich auch Faltenwurf.

Die „Pinke“ Färbung ist nicht wirklich für die Ausarbeitung vorgesehen .Sie war eigentlich nur ein Versuch den Stoff auch mit Früchtetee zu färben…ging…

Mit reichlich Schwarzem Tee und mehr oder weniger längerem Bad in Selbigem werde ich die Gewänder auf „Alt“ tunen.Das habe ich schon beim Theater so gemacht.Das geht Prima und jeder dem Schon mal Tee auf die Sonntagstischdecke getropft ist ,weiß wovon ich Rede.

Etwas Farbe werde ich schon mit hineinbringen.Auf jeden Fall für Maria und die Weisen…

Unterschiedliche Längen, Besätze und Ausschnitte Lassen dann das Ganze Vielseitiger erscheinen.Schnitte für Tücher und Mäntel brauche ich in dem Bereich ja nicht vorzustellen.Gut Drapiert ist da die halbe Miete

Mit dem Problem eines Wiederverwendbaren Turbans setze ich mich später auseinander…

Macht Spaß!

Für meinen Großen sitze ich am Islandpullover…Mit echter Islandwolle aus Island…Auch wenn mir die Anleitung manchmal recht Isländisch vorkommt, komme ich gut voran.

Auch mit der Farbauswahl bin ich zufriedener als befürchtet. Mein Sohn ist mehr der Schwarz auf Anthrazit Typ und der original Pullover war ..ROT…Ein no go!

joo! und dann wären da noch das Tapfere Schneiderlein Kostüm für  Elias und ein Sandmann Kostüm für Ruwen.

Für Ersteres habe ich mir mal wieder ein Kaufschnitt gegönnt und für letzteres brauche ich keinen Schnitt…

Das kann ich so.:-)))

So weit, ein Zwischenbericht

Ich geh stricken.

.

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s