Verwicklungen und Verstrickungen

Der Titel passte gut zum vorherigen post hat aber …bähtsch! nichts mit dem zu tun :-)))

Immer zum Herbst hin wird mir strickelig zu Mute und da ja auch kein Kelch an mir vorrüber geht hat zum meiner persönlichen großen Erquickung und zum Leidwesen meines Finanzstatusses auf unserem Wochenmarkt eine Wolldame ihren Einzug gehalte

Sie verkauft Kauniwolle

Hach mein neue Liebe Leutz sooooooooooOOOOOOOOOOOOOOooooooooooooooooooo schöne Farbverläufe aber auch Unis in so einer angenehmen Fühlqualität …und so ergiebig…Ich könnte mich wälzen wie Ferkel im Dreck…Nee mache ich nicht

Für einen Kinderpullover in ca 98/104 benötigte ich keine 140 gramm,das sind noch nicht einmal 3 handelsübliche Knäuel.

Die Kauniwolle wird in unterschiedlich schweren Knäuel nach Gewicht verkauft  und bei 7,- euronen die 100g findet das Ausleben solch einer Sucht die volle Rechtfertigung …nä woar?

So dann mal losgestrickt mit 3erund 3,5er nadeln im Raglan von Oben mit 96 Maschen im Anschlag…

Tja ! ich kann kaum mehr erklären,da ich eher der Intuitive Stricker bin…lediglich habe ich mich an einem vorhandenen Pullli orientiert  was die Maße betrifft.

Das einzige Problemchen auf das ich traff  war das am Ärmelansatz den Farbverlauf wieder aufnehmen zu können.

Nun, ich habe dann vom Knäuel so weit abgewickel, dass es fließend übergehen konnte und in der Tat ungestraft und mit größtem Vergnügen ein weiteres Knäuel „besorgt“ dessen Ansatz für den 2. Ärmel passte…

„Wie unergiebig“  mag jetzt manch einer sagen …aber! es ist so viel von der Wolle Übrig ,daß ich einen weiteren Pulli für N° 5 daraus stricken kann, wenn diesmal auch nicht im Raglan sonder wahrscheinlich im Ärmel zu Ärmel einfach um diesen tollen Farbverlauf zu nutzen.oder vielleicht mache ich daraus eine angefilzte Weste oder…*Schnappatmung*

Erwähnte ich schon das ich sie LIIIiiiiiieeeeBeeee?

Die sehr nette Dame findet der geneigte Leser an

jedem Donnerstag auf dem Wochenmarkt an der Katharinenkirche in Osnabrück

in der Gasse wo auch der Stand mit den tollen ungewöhnlichen Pflanzen ist :-))

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu „Verwicklungen und Verstrickungen

  1. *Augen wieder einsammel*

    Anouk, der Pullover ist klasse! Wenn ich nicht ne Runde zu doof zum Stricken wäre, würde ich den glatt nacharbeiten – ich liebe bunt im tristen Winter. Aber mit Stricken komm ich leider so gar nicht zurecht, da steh ich mir selber immer im Weg…
    Bitte mehr davon!

    LG Sandra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s