Endlich Sommer,endlich Garten…und dann DAS!!!!

während sich die Kinder endlich bei sommerlichen Temperaturen im Garten austoben konnten,

habe ich die Gelegenheit genutzt das Ein oder Andere der drohenden symbiotischen Verschmelzung mit der überhand nehmenden Natur zu entreißen…dieses und jenes zu beseitigen und zu reinigen…

28.6a

Wie häufig das in diesem …“Garten“ der Fall ist

verdeutlichte der unten bebilderte grauenhafte Fund.

Zeuge sträflicher Vernachlässigung, dessen stummer Verzweiflungsschrei  unter Mühen von einem noch, vermeintlich fröhlich, rot schimmernden Ostergruß zwar überspielt werden soll ,  dem Betrachter  jedoch umso mehr die ganze Tragik seines einsamen Vegetierens unweigerlich aufdrängt…

Hinter einer Planschwanne verborgen, Im Schatten allen Seins,harte es stoisch, der Dinge die da kommen mochten…

ein österlicher Schockoriegel...

Noch gerade rechtzeitig konnte ich den Ruwinator von einem ökotrophologischen Selbstversuch abbringen…

und den Riegel -wenn auch nicht seiner primären -durch überspringen diverser Entwicklungsstufen -doch seiner letzten Bestimmung zuführen.

1

2

Unnötig zu erwähnen ,daß der Ruwinator ,ob des Entzugs Verlustes untröstlich war…

Nur abzulenken durch eine kurzfristig angelegte Matchkuhle…

*seufz*

..

.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Gedanken zu „Endlich Sommer,endlich Garten…und dann DAS!!!!

  1. très rigolotte cette histoire de chocolat ;-))
    J´ai une surprise pour toi sur mon Blog , passe me voir ;-))
    Glg Lili

  2. Es entdeckten kleine Nasen
    ein stück Schokolade
    vergessen von dem Osterhhasen

    Schnell in dem Mund
    es wär ja schade
    fände es sonst der Hund

    Doch entrissen von der Mutter
    erhob sich aus der kleinen Kehlen Klage
    ob des Verlustes an süßem Futter

    Doch Trost komm bald herbei
    das ist gar keine Frage
    in zwei Monaten gibts bei Aldi wieder Weihnachtsleckerei

    (boah .. mal eben mit der heissen Nadel gedichtet ..hihi..)

  3. 😀 hach wie schön… ich fand nach dem üppigen Blühen des Mohns auch einen von Bill platzierten Schokoriegel, der beim Oster-Suchen nicht gefunden worden war. Aber jener entstammt dem Jahre 2009…. gibt es denn auf dem Schokoriegel ein Verfallsdatum???

    Liebe Grüße an Dich und die Kinder!
    Anne

  4. Ist das herrlich wie du schreibst – und ein Osterriegel – mitten im Sommer *lach*
    Ich wünsch euch einen schönen, langen und aufregenden Sommer. Wir warten noch etwas auf den richtigen sommer. bei schwülem wetter bei 21°C

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s