Nicht Phoenix aus der Asche…Mutti aus dem Chaos

Freitag Nachmittag irgendwo in Deutschland zwischen Smaland und Köttbollar:

Es durchdringt folgender Satz meines Sechsjährigen mein Schwangerschaftsdemenz geschädigtes Ohr.

quaselquaselquaselquasel-Mama Morgen beim Sommerfest im Kindergarten… und ich bin ja die Krähe-quaselquaselquaselquasel…..

*KREISCH* stimmt da war doch was…ein Krähenkostüm!!!!

Aus den Katakomben meines Bewusstseins wabert es hervor…Das Fragment einer Unterhaltung:“…Ach Frau X der E. Macht das soooo süüüüüß,der braucht noch „irgendwie“ ein Kostüm für die Aufführung“…

Mutti( Dickbäuchig, vollgekacketes hungerquengelndes Baby im Kinderwagen zur Kindergärtlichen Abholzeit…Wärend mir außerdem diverse…“ist es bald so weit?“…“Sind se sicher ,daß es nur eins wird?“…“Was schon wieder ein Junge“…“Mama,die Frau is abba dick!“ um die Ohren Fliegen…)*flöt* Na klar doch,kein Problem,ich näh was!“

Ein typischer Muttisatz, gegen den ich bitte ab sofort mit leichten Stromschlägen konditioniert werden möchte!!

Also dann:

    Freitag Nachmittag: 15.30 Schwarze Fleecedecke bei IKEA gekauft.-16.00 zappelnden sechsjährigen grob vermessen.-16.10 Form aufgezeichnet-16.15 ausgeschnitten-16.20 Nähma angespannt-16.23 Mit Freude und Erstaunen einen besonders geeigneten Overlockstich an der Maschine entdeckt*heyyy!*. Synchron mit der Fadenspannung gestritten..16.45 das Gröbste fertig genäht…17.00 endlich Kind eingefangen,war im Garten…17.05 Anprobe?!?!?!… Urteil?:Ein Glück, daß ich damit kein Geld verdienen Muß!….17.15 Halsbündchen im Blindflug dran. 17.25 Hinten einen Schlitz reingeschnitten und einen Keil zugeschnitten und eingenäht ,als Schwanz! .Die IKEAdecke hatte von Haus aus so schöne Zacken dran,die mußte ich irgendwie nutzen!!!!17.45 Diverse Kleinigkeiten korrigiert , Fäden abgeschnitten, hungerquengelndes Baby wahrgenommen.18.00 Begutachtung:“Ich behaupte nie wieder ,ich könne Nähen!!!“

    ABER

    Kind Überglücklich

    Was will Mutti mehr????( so viel Platz hat der Blog nicht)



    Die Anregung für die Herstellung des Kostüms habe ich

    natürlich von der Hobbyschneiderin

    HIER

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.