Gestricktes verfilzen, geschicktes verfilzen…

und Verfilztes verschicken.

heute nur ein kleiner Tip:

Wer sich nicht auf die angaben von Filzstrickwollehersteller *heu!heu!* verlassen möchte und einfach mal seine unbehandelte also nicht superwash ausgerüstete Wolle verfilzen möchte.

Einfach ein Probeläppchen stricken -ca. 10 X 10 cm

Maschen und reihen abzählen und merken,besser aufschreiben

Genauso behandeln wie ihr euer späteres Strickstück behandeln (verfilzen) wollt:Gleiche Temperatur ,gleicher Waschgang gleiche Seife.

hoffentlich geschrumpftes und verfilztes Probeläppchen trocknen lassen 

nachmessen um wieviel die 10 X 10 cm in der Länge und in er Breite geschrumpft sind

Neue Maschenprobe für gefilzte 10 X 10 cm errechnen oder abzählen.(Ihr werdet mehr Maschen und Reihen brauchen)

Nach der neuen Maschenprobe eure Anleitung umrechnen oder Strickrechner zulegen und das Strickteil fertig stellen.

Das das fertige aber noch ungefilzte Teil riesig aussieht ist NORMAL!

Ich gehöre zur Fraktion der Einzelteil verfilzer und dann venäher:Einzelteile verfilzen ,aus der Maschine nehmen in Form ziehen und flach trocknen lassen.Nach dem Trocknen mit dem Bügeleisen dämpfen (vor allem die Ränder).Teile zusammen nähen …Fettich!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s